Dialog schließen
Zurück
Überspringen (Enter drücken) Überspringen zur Fußzeile (Enter drücken)

Datenschutzerklärung Deutschland


Diese Datenschutzerklärungen legen die Bedingungen fest, zu denen Yugo personenbezogene Daten erhebt, verarbeitet und speichert. Die Datenschutzerklärungen beschreiben die Arten von Informationen, die wir von Ihnen erheben, wie wir sie verwenden, mit wem wir sie teilen, die Mittel, mit denen wir sie sichern, und die Wahlmöglichkeiten, die Sie bezüglich der Informationen haben, die Sie mit uns teilen möchten. Unter keinen Umständen werden Yugo oder seine verbundenen Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten an Dritte verkaufen.

Yugo nimmt Ihren Datenschutz ernst und verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten mit größter Sorgfalt zu verarbeiten, zu speichern und zu schützen.

Wenn Sie uns kontaktieren, sei es per E-Mail, Telefon, über ein Formular auf unserer Website oder das Ausfüllen eines Bewerbungsformulars für ein Zimmer bei uns, müssen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen erheben, um Ihnen den bestmöglichen Service von uns zu gewährleisten.

Wir erfassen während unserer gesamten Beziehung zu Ihnen bestimmte personenbezogene Daten über Sie, unabhängig davon, ob Sie eine erste Anfrage zur Besichtigung eines Zimmers stellen, sich um ein Zimmer bei uns bewerben, Abschluss eines Zimmervertrags mit uns, als Bürge für eine Person fungieren, die mit uns einen Vertrag abschließt, oder die Ernennung als nächster Angehöriger einer Person, die mit uns einen Vertrag abschließt. Das bedeutet, dass wir unterschiedliche Arten von Datenschutzrichtlinien haben, je nachdem, in welcher Phase Sie sich befinden. Für weitere Informationen klicken Sie auf Lesen Sie die Inhalte zu der am besten geeigneten Phase, in der Sie sich bei uns befinden, um mehr zu erfahren:

Für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterte Datenverarbeitung ist folgende Stelle verantwortlich, Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Yugo

Friedrichstraße 2-6

60323 Frankfurt am Main

Deutschland

Registereintrag:

Amtsgericht Frankfurt am Main, Handelsregister-Nr. 112545

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

DE 306571924

Ansprechpartner:

Telefon: +49 (0) 69 95908620

E-Mail: info@unineststudents.de

Wer sind wir?

Yugo ist eine Tochtergesellschaft der Global Student Accommodation Group Limited, bekannt als „Yugo“. Yugo bietet Studentenwohnheime auf der ganzen Welt und wir sind bestrebt, Studenten sichere, erschwingliche, komfortable und qualitativ hochwertige Unterkünfte zu bieten. Weitere Informationen zu Yugo finden Sie unter www.yugo.com.

Jede Bezugnahme in dieser und den beigefügten Erklärungen auf Yugo schließt Bezugnahmen auf Yugo und alle anderen Unternehmen innerhalb der Yugo-Unternehmensgruppe ein.

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, lautet die Adresse von Yugo Friedrichstraße 2-6, D-60323 Frankfurt am Main, Deutschland. Sie erreichen uns auch telefonisch unter +49 (0) 69 95908620 oder per E-Mail an info@unineststudents.de

Yugo ist beim Information Commissioner's Office im Vereinigten Königreich registriert.

Beim Amtsgericht Frankfurt am Main unter der Handelsregister-Nr. 112545 ist ein Eintrag ins Register erfolgt. Yugo hat die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 306571924. 

Datenschutzgesetzgebung

In diesen Datenschutzerklärungen bezeichnet „Datenschutzgesetzgebung“ alle Gesetze, untergeordneten Gesetze, Verordnungen und Vorschriften in Bezug auf die Verarbeitung, den Schutz und die Nutzung personenbezogener Daten, wie sie für Yugo in ihrer jeweils geltenden und jeweils geltenden Fassung gelten können geändert, ergänzt oder ersetzt werden.

Eine Anfrage stellen, sich anmelden oder sich um ein Zimmer bei uns bewerben.

Was ist der Zweck unserer Datenschutzerklärung?

Gemäß der Datenschutzgesetzgebung müssen wir erklären, warum wir von Ihnen die Bereitstellung bestimmter personenbezogener Daten über Sie verlangen, wie wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wollen, und ob wir diese Informationen mit anderen teilen.

Wer sind wir?

Yugo ist eine Tochtergesellschaft der Global Student Accommodation Group Limited, bekannt als „Yugo“. Yugo bietet Studentenwohnheime auf der ganzen Welt und wir sind bestrebt, Studenten sichere, erschwingliche, komfortable und qualitativ hochwertige Unterkünfte zu bieten. Weitere Informationen zu Yugo finden Sie unter www.yugo.com.

Jede Bezugnahme auf Yugo in dieser Erklärung umfasst Yugo und alle anderen Unternehmen innerhalb der Yugo-Unternehmensgruppe.

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, lautet die Adresse von Yugo Friedrichstraße 2-6, D-60323 Frankfurt am Main, Deutschland. Sie erreichen uns auch telefonisch unter +49 (0) 69 95908620 oder per E-Mail aninfo@unineststudents.de

Yugo ist beim Information Commissioner's Office im Vereinigten Königreich registriert.

Beim Amtsgericht Frankfurt am Main unter der Handelsregister-Nr. 112545 ist ein Eintrag ins Register erfolgt. Yugo hat die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 306571924. 

Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die von Yugo erfasst werden. Sie gilt nicht für personenbezogene Daten, die von Dritten, Einzelpersonen, Organisationen oder anderen Websites gesammelt werden, von denen Yugo aus verlinkt oder verlinkt wird. Für den Fall, dass Dritte Ihre personenbezogenen Daten sammeln, gelten deren eigene Datenschutzrichtlinien.

Welche Informationen sammeln wir?

Yugo beschränkt die von Yugo erfassten personenbezogenen Daten auf diejenigen, die für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste erforderlich sind. Sie können uns diese Informationen über unser Website-Anfrageformular, telefonisch, per E-Mail, persönlich oder über ein Bewerbungsformular zur Verfügung stellen. Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die wir sammeln, können zum Beispiel gehören:

Unter bestimmten Umständen können wir auch bestimmte besondere Kategorien personenbezogener Daten erheben, beispielsweise Informationen zu Ihrer Gesundheit, die als sensible personenbezogene Daten bezeichnet werden.

Warum sammeln wir Ihre Daten?

Um Ihnen den von Ihnen angeforderten Service zu bieten, benötigt Yugo die Weitergabe bestimmter personenbezogener Daten an uns. Solche personenbezogenen Daten können uns über Kanäle wie E-Mail, unser Website-Anfrageformular, telefonisch, persönlich oder beim Ausfüllen eines Bewerbungsformulars zur Verfügung gestellt werden. Ohne diese Angaben wäre es uns nicht möglich, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen.

Was wir mit Ihren Informationen machen

Yugo wird die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, auf folgende Weise verwenden:

Um auf Ihre Anfrage an uns zu antworten,

Um Sie auf geeignete Unterkünfte aufmerksam zu machen, die wir möglicherweise für Sie haben, und auf andere Angebote oder Dienstleistungen, die wir Ihnen möglicherweise anbieten können, und

um mit Ihnen in der von Ihnen gewünschten Methode in Kontakt zu treten und Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Die von uns erfassten personenbezogenen Daten werden von uns gemäß unseren internen Datenschutzrichtlinien und -verfahren sicher gespeichert, die geprüft wurden, um sicherzustellen, dass sie die Anforderungen der Datenschutzgesetze erfüllen.

Sie werden von uns in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung sowie in Übereinstimmung mit Ihren Rechten aus dem Datenschutzgesetz verwendet.

Gelegentlich und nur wenn dies relevant ist, kann Yugo besondere Kategorien personenbezogener Daten (manchmal auch als sensible personenbezogene Daten bezeichnet) über Sie erheben, wie beispielsweise Informationen über Ihre Gesundheit und/oder eventuelle Behinderungen. Diese Informationen werden verwendet, um Ihren Unterkunftsbedarf zu bewerten und sicherzustellen, dass jede Unterkunft, die wir Ihnen anbieten, Ihren Anforderungen entspricht. Indem Sie uns solche sensiblen personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass wir sie zu diesem Zweck verwenden. Sollten Sie uns diese Einwilligung nicht erteilen, können wir Ihnen möglicherweise kein für Ihre Bedürfnisse geeignetes Zimmer zuweisen.

Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Mitglieder der Yugo-Unternehmensgruppe

Yugo ist ein weltweit tätiges Unternehmen und hat als solches eine Reihe von Tochtergesellschaften in verschiedenen Jurisdiktionen auf der ganzen Welt. Ihre personenbezogenen Daten können an Unternehmen der Yugo-Gruppe weitergegeben werden, jedoch nur, wenn dies zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist. Die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Verpflichtungen gelten für alle Unternehmen der Yugo-Gruppe in gleichem Umfang wie für Yugo.

Für weitere Informationen darüber, aus welchen Unternehmen Yugo besteht, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter gdpr@unineststudents.de

Drittdienstleister

Es kann erforderlich sein, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten an unsere Dienstleister weitergibt, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen. Yugo gibt solche personenbezogenen Daten nur in dem Umfang an solche Dienstleister weiter, der erforderlich ist, damit wir die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erbringen können. Yugo hat seine Dienstleister geprüft, um sicherzustellen, dass sie über angemessene Datenschutzvorkehrungen und -rahmen verfügen, die es ihnen ermöglichen, die Anforderungen der 

Datenschutzgesetzgebung zu erfüllen.

In den Bedingungen unserer Verträge mit unseren Dienstleistern wird klargestellt, dass diese Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben dürfen und die Informationen nur im Rahmen ihrer Arbeit im Auftrag von Yugo verwenden.

Aufsichtsbehörden und andere rechtliche Verpflichtungen

Wir können von Zeit zu Zeit auch verpflichtet sein, Ihre Daten an Aufsichtsbehörden, Kriminalpräventionsbehörden und andere Organisationen weiterzugeben, denen gesetzlich der Zugriff auf diese personenbezogenen Daten gestattet ist.

Übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland?

Yugo kann die von Ihnen bereitgestellten Informationen wie zuvor angegeben an andere Unternehmen der Yugo-Gruppe außerhalb des EWR übertragen. Yugo betreibt eine globale Datenschutzrichtlinie, die alle Unternehmen der Yugo-Gruppe einhalten müssen. Dies gewährleistet den sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten außerhalb des EWR in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen.

Welche Sicherheitsvorkehrungen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben wir getroffen?

Yugo stellt sicher, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sicher auf unseren Systemen und Servern gespeichert werden und dass alle papierbasierten Aufzeichnungen Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unseren Richtlinien und Verfahren zur Datenaufbewahrung gespeichert und vernichtet werden. Wir behandeln die Datensicherheit mit größter Ernsthaftigkeit und ergreifen geeignete Maßnahmen, um branchenführende Standards zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten umzusetzen.

Yugo stellt außerdem sicher, dass nur relevante Mitarbeiter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Dies wird durch unsere Datenzugriffsrichtlinie erreicht, die vorsieht, dass Ihre personenbezogenen Daten nur relevanten Mitarbeitern zugänglich sind, die einen legitimen Grund für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Kann Yugo Ihre Informationen für andere Zwecke verwenden?

Yugo möchte Ihnen möglicherweise während Ihres gesamten Universitäts-/Hochschullebens seine Produkte und Dienstleistungen anbieten. Yugo muss für solches Marketing eine spezielle Zustimmung von Ihnen einholen. Wenn Sie sich jedoch gegen den Erhalt solcher Werbung entscheiden, werden wir Sie zu diesem Zweck nicht kontaktieren.

Yugo verwendet Ihre personenbezogenen Daten zu keinem anderen Zweck als der Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen und, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, für eigene Marketingzwecke.


Wie speichert Yugo Ihre personenbezogenen Daten und wann löscht Yugo diese?

Yugo speichert Ihre persönlichen Daten in einer Datenbank, die speziell auf Ihre Anfrage zugeschnitten ist. Diese Datenbank liefert uns Ihre personenbezogenen Daten und ermöglicht es uns, auf Ihre Anfrage zu antworten und Ihnen Marketing-E-Mails zu senden, jedoch nur, wenn Sie sich für den Erhalt solcher Materialien entschieden haben. Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß unserer Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung gespeichert, die besagt, dass wir Ihre Daten nach Ihrer Anfrage nicht länger als sechs Monate aufbewahren, es sei denn, Sie schließen anschließend einen Vertrag mit uns ab. Wenn Sie mit uns keinen Vertrag abgeschlossen haben, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf der sechsmonatigen Aufbewahrungsfrist vernichtet und/oder aus unseren Aufzeichnungen gelöscht. Einzelheiten dazu, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, wenn Sie mit uns einen Vertrag abschließen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung – Vertragsabschluss und Leben mit uns.

Yugo hat auch verschiedene gesetzliche und behördliche Verpflichtungen, die vorschreiben, wie lange Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Systemen und Servern gespeichert werden.

Welche Rechte haben Sie?

Das Datenschutzgesetz gewährt Einzelpersonen die folgenden Rechte:

Recht auf Auskunft:

Dies gibt Ihnen das Recht, über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, unsere Aufbewahrungsfristen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und diejenigen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, informiert zu werden.

Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zusammen mit bestimmten ergänzenden Informationen zuzugreifen. Auf diese Weise können Sie die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Yugo und die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, ererkennen und überprüfen.

Recht auf Berichtigung

Wenn Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten ungenau oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, deren Berichtigung und Vervollständigung zu verlangen. Sie können uns mündlich oder schriftlich auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihren Berichtigungsantrag zu antworten.

Recht auf Löschung

Gemäß der Datenschutzgesetzgebung haben Sie das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten von unseren Systemen und Servern gelöscht werden (dies wird auch als „Recht auf Vergessenwerden“ bezeichnet). Wenn Ihre personenbezogenen Daten von Yugo an Dritte weitergegeben wurden (entweder andere Unternehmen innerhalb der Yugo-Gruppe oder unsere externen Dienstleister), haben Sie auch das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Dritten zu verlangen. Gemäß Ihrem Recht auf Berichtigung können Sie uns mündlich oder schriftlich auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihren Antrag auf Löschung zu antworten. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nicht absolut ist und nur unter bestimmten Umständen gilt.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten einschränkt oder unterdrückt. Auch hier können Sie mündlich oder schriftlich verlangen, dass wir unsere Verarbeitungsaktivitäten einschränken. Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Auch dieses Recht ist nicht absolut und gilt nur unter bestimmten Umständen. Sie können beispielsweise entscheiden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke verwenden. Dies würde bedeuten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Marketingdatenbanken löschen.

Recht auf Datenübertragbarkeit.

Gemäß den Datenschutzgesetzen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten für Ihre eigenen Zwecke zu erhalten und wiederzuverwenden. Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten sicher und geschützt von einer IT-Umgebung in eine andere zu verschieben, zu kopieren oder zu übertragen, ohne deren Nutzbarkeit zu beeinträchtigen. Diese Informationen müssen kostenlos und innerhalb eines Kalendermonats nach Anforderung bereitgestellt werden.

Das Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing (einschließlich Profilerstellung) zu widersprechen. Auf Anfrage ist Yugo verpflichtet, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für solche Zwecke einzustellen und dies kostenlos zu tun.

Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profilerstellung

Die Datenschutzgesetzgebung enthält Regelungen, die dem Schutz von Personen dienen, wenn ausschließlich automatisierte Entscheidungen getroffen werden, die rechtliche oder ähnlich erhebliche Auswirkungen auf sie haben. Yugo führt diese Art der Verarbeitung personenbezogener Daten nicht durch. Wenn Sie jedoch Bedenken haben, dass Ihre personenbezogenen Daten für diese Art von Aktivität verwendet werden, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Yugo unter gdpr@unineststudents.de.

Kurz gesagt, Sie haben folgende Rechte

Unsere Verpflichtungen zur Einhaltung der oben genannten Rechte unterliegen bestimmten Ausnahmen. Weitere Informationen zu diesen Ausnahmen erhalten Sie, indem Sie sich unter gdpr@unineststudents.de an den Datenschutzbeauftragten von Yugo wenden.

Für den Fall, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten verwendet, weil Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies kann schriftlich oder mündlich erfolgen oder, sofern Sie sich bei uns registriert haben, über das Online-Portal, das Ihnen jederzeit eine Änderung Ihrer Einwilligungen ermöglicht. Die Rechtmäßigkeit unserer Verwendung Ihrer Daten vor Widerruf wird nicht berührt.

Um eines der oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten an: The Data Protection Officer, Yugo Group, 5-7 Mandeville Place, London, W1U 3AY oder per E-Mail an gdpr@unineststudents.de.

Sie haben auch das Recht, sich beim Information Commissioner's Office (dem „ICO“) zu beschweren, wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, nicht einverstanden sind. Sie können das ICO kontaktieren, indem Sie an das Information Commissioner's Office, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire, SK9 5AF, schreiben.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer Informationen?

Yugo benötigt eine „Rechtsgrundlage“ für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten. Gemäß der Datenschutzgesetzgebung gibt es sechs verfügbare Rechtsgrundlagen, die es uns ermöglichen, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Diese sind:

Da Sie noch keinen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (oder nicht abschließen dürfen), ist die Rechtsgrundlage, auf die sich Yugo bei der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten stützt, berechtigte Interessen. Dies basiert auf der Grundlage, dass es für uns erforderlich ist, Ihre personenbezogenen Daten in unseren Systemen zu erheben und zu speichern, um Ihre Anfrage zu beantworten und zu prüfen, ob wir Ihnen ein Zimmer in der von Ihnen angefragten Unterkunft mit Blick auf den endgültigen Eintritt zuteilen können.

Wenn Sie zugestimmt haben, dass wir Sie zu Marketingzwecken kontaktieren, ist die Rechtsgrundlage für unsere Kontaktaufnahme zu solchen Zwecken die Einwilligung. Für den Fall, dass wir sensible personenbezogene Daten über Sie erheben, verarbeiten und speichern, ist die Rechtsgrundlage hierfür Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Datenschutzbeauftragter von Yugo

Der Datenschutzbeauftragte von Yugo ist dafür verantwortlich, zu überwachen, was Yugo mit Ihren personenbezogenen Daten macht, und sicherzustellen, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen erhebt, speichert und verarbeitet.

Sollten Sie Bedenken oder Fragen dazu haben, wie Yugo Ihre persönlichen Daten verwendet, oder haben Sie Fragen dazu, wie Yugo seine Verpflichtungen im Rahmen der Datenschutzgesetzgebung erfüllt, können Sie sich schriftlich an den Yugo-Datenschutzbeauftragten wenden: The Data Protection Officer, Yugo Group, 5-7 Mandeville Place, London, W1U 3AY. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten von Yugo senden: gdpr@unineststudents.de 


Datenschutzerklärung – Vertragsabschluss und Leben mit uns

Was ist der Zweck unserer Datenschutzerklärung?

Gemäß der Datenschutzgesetzgebung müssen wir erklären, warum wir von Ihnen die Bereitstellung bestimmter personenbezogener Daten über Sie verlangen, wie wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wollen, und ob wir diese Informationen mit anderen teilen.

Wer sind wir?

Yugo ist eine Tochtergesellschaft der Global Student Accommodation Group Limited, bekannt als „Yugo“. Yugo bietet Studentenwohnheime auf der ganzen Welt und wir sind bestrebt, Studenten sichere, erschwingliche, komfortable und qualitativ hochwertige Unterkünfte zu bieten. Weitere Informationen zu Yugo finden Sie unter www.yugo.com.

Jede Bezugnahme auf Yugo in dieser Erklärung umfasst Yugo und alle anderen Unternehmen innerhalb der Yugo-Unternehmensgruppe.

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, lautet die Adresse von Yugo Friedrichstraße 2-6, D-60323 Frankfurt am Main, Deutschland. Sie erreichen uns auch telefonisch unter +49 (0) 69 95908620 oder per E-Mail an info@unineststudents.de

Yugo ist beim Information Commissioner's Office im Vereinigten Königreich registriert.

Beim Amtsgericht Frankfurt am Main unter der Handelsregister-Nr. 112545 ist ein Eintrag ins Register erfolgt. Yugo hat die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 306571924. 

Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die von Yugo erfasst werden. Sie gilt nicht für personenbezogene Daten, die von Dritten, Einzelpersonen, Organisationen oder anderen Websites gesammelt werden, von denen Yugo aus verlinkt oder verlinkt wird. Für den Fall, dass Dritte Ihre personenbezogenen Daten sammeln, gelten deren eigene Datenschutzrichtlinien.

Welche Informationen sammeln wir?

Yugo beschränkt die von Yugo erfassten personenbezogenen Daten auf diejenigen, die erforderlich sind, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen und uns zu ermöglichen, unsere Verpflichtungen einzugehen und zu erfüllen und unsere Rechte aus unserem Vertrag mit Ihnen auszuüben. Sie können uns diese Informationen über unser Website-Anfrageformular, telefonisch, per E-Mail, persönlich oder über ein Bewerbungsformular zur Verfügung stellen. Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die wir sammeln, können zum Beispiel gehören:

Unter bestimmten Umständen können wir auch bestimmte besondere Kategorien personenbezogener Daten erheben, beispielsweise Informationen zu Ihrer Gesundheit, die als sensible personenbezogene Daten bezeichnet werden.

Warum sammeln wir Ihre Daten?

Um unsere Verpflichtungen einzugehen und zu erfüllen und unsere Rechte aus Ihrem Vertrag mit uns auszuüben, benötigt Yugo die Weitergabe bestimmter personenbezogener Daten an uns. Solche personenbezogenen Daten können uns über Kanäle wie E-Mail, unser Website-Anfrageformular, telefonisch, persönlich oder beim Ausfüllen eines Bewerbungsformulars zur Verfügung gestellt werden. Ohne diese Angaben wäre es uns nicht möglich, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen.

Was wir mit Ihren Informationen machen

Yugo wird die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, auf folgende Weise verwenden:

Um unsere Verpflichtungen einzugehen und zu erfüllen und unsere Rechte aus Ihrem Vertrag mit uns auszuüben,

Um Zahlungen von Ihnen gemäß Ihrem Vertrag mit uns abzuwickeln und ggf. Inkassobüros zu beauftragen und zu kontaktieren, wenn Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten,

Um CCTV-Systeme zu betreiben und CCTV-Filmmaterial zu Sicherheitszwecken in unseren Liegenschaften zu überprüfen, und

Um mit Ihnen in der von Ihnen gewünschten Methode in Kontakt zu treten und Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Die von uns erfassten personenbezogenen Daten werden von uns gemäß unseren internen Datenschutzrichtlinien und -verfahren sicher gespeichert, die geprüft wurden, um sicherzustellen, dass sie die Anforderungen der Datenschutzgesetze erfüllen.

Sie werden von uns in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung sowie in Übereinstimmung mit Ihren Rechten aus dem Datenschutzgesetz verwendet.

Gelegentlich und nur wenn dies relevant ist, kann Yugo besondere Kategorien personenbezogener Daten (manchmal auch als sensible personenbezogene Daten bezeichnet) über Sie erheben, wie beispielsweise Informationen über Ihre Gesundheit und/oder eventuelle Behinderungen. Diese Informationen werden verwendet, um Ihren Unterkunftsbedarf zu beurteilen und sicherzustellen, dass Ihre Unterkunft Ihren Anforderungen entspricht. Indem Sie uns solche sensiblen personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass wir sie für diese Zwecke verwenden. Sollten Sie uns diese Einwilligung nicht erteilen, können wir Ihnen möglicherweise kein für Ihre Bedürfnisse geeignetes Zimmer zuteilen.

Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Mitglieder der Yugo-Unternehmensgruppe

Yugo ist ein weltweit tätiges Unternehmen und hat als solches eine Reihe von Tochtergesellschaften in verschiedenen Jurisdiktionen auf der ganzen Welt. Ihre personenbezogenen Daten können an Unternehmen der Yugo-Gruppe weitergegeben werden, jedoch nur, wenn dies zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist. Die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Verpflichtungen gelten für alle Unternehmen der Yugo-Gruppe in gleichem Umfang wie für Yugo.

Für weitere Informationen darüber, aus welchen Unternehmen Yugo besteht, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter gdpr@unineststudents.de

Drittdienstleister

Es kann erforderlich sein, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten an unsere Dienstleister weitergibt, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen und unsere Verpflichtungen zu erfüllen und unsere Rechte aus dem Vertrag zwischen uns auszuüben. Yugo wird solche personenbezogenen Daten nur im erforderlichen Umfang an Auftragnehmer und Subunternehmer weitergeben. Yugo hat solche Dienstleister bewertet, um sicherzustellen, dass sie über angemessene Datenschutzgarantien und -rahmen verfügen, die es ihnen ermöglichen, die Anforderungen der Datenschutzgesetzgebung zu erfüllen.

In den Geschäftsbedingungen unserer Verträge mit solchen Dienstleistern wird klargestellt, dass es diesen Dienstleistern nicht gestattet ist, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben und die Informationen nur im Rahmen ihrer Arbeit im Namen von Yugo zu verwenden.

Aufsichtsbehörden und andere rechtliche Verpflichtungen

Wir können von Zeit zu Zeit auch verpflichtet sein, Ihre Daten an Aufsichtsbehörden, Kriminalpräventionsbehörden und andere Organisationen weiterzugeben, denen gesetzlich der Zugriff auf diese personenbezogenen Daten gestattet ist.

Sonstige Organisationen

Yugo kann Ihre Informationen von Zeit zu Zeit an andere Organisationen weitergeben, wie zum Beispiel:

Partnerorganisationen, mit denen wir Vereinbarungen über die gemeinsame Nutzung von Daten haben, zum Beispiel mit Universitäten.

Internet-Service-Provider im Zusammenhang mit dem für Ihre Unterkunft bereitgestellten Internet-Service.

Inkasso-, Einlagensicherungs- und Kreditauskunftsagenturen, die wir im Zusammenhang mit unserem Vertrag mit Ihnen nutzen können.

Überträgt Yugo Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland?

Yugo kann die von Ihnen bereitgestellten Informationen wie zuvor angegeben an andere Unternehmen der Yugo-Gruppe außerhalb des EWR übertragen. Yugo betreibt eine globale Datenschutzrichtlinie, die alle Unternehmen der Yugo-Gruppe einhalten müssen. Dies gewährleistet den sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten außerhalb des EWR in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen.

Welche Sicherheitsvorkehrungen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben wir getroffen?

Yugo stellt sicher, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sicher auf unseren Systemen und Servern gespeichert werden und dass alle papierbasierten Aufzeichnungen Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unseren Richtlinien und Verfahren zur Datenaufbewahrung gespeichert und vernichtet werden. Wir behandeln die Datensicherheit mit größter Ernsthaftigkeit und ergreifen geeignete Maßnahmen, um branchenführende Standards zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten umzusetzen.

Yugo stellt außerdem sicher, dass nur relevante Mitarbeiter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Dies wird durch unsere Datenzugriffsrichtlinie erreicht, die vorsieht, dass Ihre personenbezogenen Daten nur relevanten Mitarbeitern zugänglich sind, die einen legitimen Grund für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Kann Yugo Ihre Informationen für andere Zwecke verwenden?

Yugo möchte Ihnen möglicherweise während Ihres gesamten Universitäts-/Hochschullebens seine Produkte und Dienstleistungen anbieten. Yugo ist jedoch verpflichtet, für solches Marketing eine spezielle Zustimmung von Ihnen einzuholen. Wenn Sie sich gegen den Erhalt solcher Werbung entscheiden, werden wir Sie zu diesem Zweck nicht kontaktieren.

Yugo verwendet Ihre personenbezogenen Daten zu keinem anderen Zweck als der Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste, Erfüllung unserer Verpflichtungen und Ausübung unserer Rechte aus unserem Vertrag mit Ihnen, und, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, für eigene Marketingzwecke.

Wie speichert Yugo Ihre personenbezogenen Daten und wann löscht Yugo diese?

Yugo speichert Ihre personenbezogenen Daten in einer Datenbank, die speziell auf Ihren Vertrag mit uns und alle vorherigen Kontakte, die Sie mit uns aufgenommen haben, zugeschnitten ist und stellt uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung, die es uns ermöglichen, unsere Verpflichtungen einzugehen und zu erfüllen und unsere Rechte aus unserem Vertrag auszuüben mit Ihnen sowie das Senden von Marketing-E-Mails an Sie, jedoch nur, wenn Sie sich für den Erhalt solcher Materialien entschieden haben. Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß unserer Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung gespeichert, die besagt, dass wir Ihre Daten nach Beendigung unseres Vertrags mit Ihnen nicht länger als sieben Jahre aufbewahren. Nach Ablauf der sechsjährigen Aufbewahrungsfrist werden Ihre personenbezogenen Daten vernichtet und/oder aus unseren Aufzeichnungen gelöscht.

Yugo hat auch verschiedene gesetzliche und behördliche Verpflichtungen, die vorschreiben, wie lange Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Systemen und Servern gespeichert werden.

Welche Rechte haben Sie?

Das Datenschutzgesetz gewährt Einzelpersonen die folgenden Rechte:

Recht auf Auskunft:

Dies gibt Ihnen das Recht, über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, unsere Aufbewahrungsfristen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und diejenigen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, informiert zu werden.

Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zusammen mit bestimmten ergänzenden Informationen zuzugreifen. Auf diese Weise können Sie die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Yugo und die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, erkennen und überprüfen.

Recht auf Berichtigung

Wenn Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten ungenau oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, deren Berichtigung und Vervollständigung zu verlangen. Sie können uns mündlich oder schriftlich auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihren Berichtigungsantrag zu antworten.

Recht auf Löschung

Gemäß der Datenschutzgesetzgebung haben Sie das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten von unseren Systemen und Servern gelöscht werden (dies wird auch als „Recht auf Vergessenwerden“ bezeichnet). Wenn Ihre personenbezogenen Daten von Yugo an Dritte weitergegeben wurden (entweder andere Unternehmen innerhalb der Yugo-Gruppe oder unsere externen Dienstleister), haben Sie auch das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Dritten zu verlangen. Gemäß Ihrem Recht auf Berichtigung können Sie uns mündlich oder schriftlich auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihren Antrag auf Löschung zu antworten. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nicht absolut ist und nur unter bestimmten Umständen gilt.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten einschränkt oder unterdrückt. Auch hier können Sie mündlich oder schriftlich verlangen, dass wir unsere Verarbeitungsaktivitäten einschränken. Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Auch dieses Recht ist nicht absolut und gilt nur unter bestimmten Umständen. Sie können beispielsweise entscheiden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke verwenden. Dies würde bedeuten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Marketingdatenbanken löschen.

Recht auf Datenübertragbarkeit.

Gemäß den Datenschutzgesetzen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten für Ihre eigenen Zwecke über verschiedene Dienste hinweg zu erhalten und wiederzuverwenden. Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten sicher und geschützt von einer IT-Umgebung in eine andere zu verschieben, zu kopieren oder zu übertragen, ohne deren Nutzbarkeit zu beeinträchtigen. Diese Informationen müssen kostenlos und innerhalb eines Kalendermonats nach Anforderung bereitgestellt werden.

Das Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing (einschließlich Profilerstellung) zu widersprechen. Auf Anfrage ist Yugo verpflichtet, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für solche Zwecke einzustellen und dies kostenlos zu tun.

Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profilerstellung

Die Datenschutzgesetzgebung enthält Regelungen, die dem Schutz von Personen dienen, wenn ausschließlich automatisierte Entscheidungen getroffen werden, die rechtliche oder ähnlich erhebliche Auswirkungen auf sie haben. Yugo führt diese Art der Verarbeitung personenbezogener Daten nicht durch. Wenn Sie jedoch Bedenken haben, dass Ihre personenbezogenen Daten für diese Art von Aktivität verwendet werden, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Yugo unter gdpr@unineststudents.de.

Kurz gesagt, Sie haben folgende Rechte

Unsere Verpflichtungen zur Einhaltung der oben genannten Rechte unterliegen bestimmten Ausnahmen. Weitere Informationen zu diesen Ausnahmen erhalten Sie, indem Sie sich unter gdpr@unineststudents.de an den Datenschutzbeauftragten von Yugo wenden.

Für den Fall, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten verwendet, weil Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies kann schriftlich oder mündlich erfolgen oder, sofern Sie sich bei uns registriert haben, über das Online-Portal, das Ihnen jederzeit eine Änderung Ihrer Einwilligungen ermöglicht. Die Rechtmäßigkeit unserer Verwendung Ihrer Daten vor Widerruf wird nicht berührt.

Um eines der oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten an: The Data Protection Officer, Yugo Group, 5-7 Mandeville Place, London, W1U 3AY oder per E-Mail an gdpr@unineststudents.de.

Sie haben auch das Recht, sich beim Information Commissioner's Office (dem „ICO“) zu beschweren, wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, nicht einverstanden sind. Sie können das ICO kontaktieren, indem Sie an das Information Commissioner's Office, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire, SK9 5AF, schreiben.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer Informationen?

Yugo benötigt eine „Rechtsgrundlage“ für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten. Gemäß der Datenschutzgesetzgebung gibt es sechs verfügbare Rechtsgrundlagen, die es uns ermöglichen, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Diese sind:

Die Rechtsgrundlage, auf die sich Yugo bei der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten stützt, ist der Vertrag.

Wenn Sie zugestimmt haben, dass wir Sie zu Marketingzwecken kontaktieren, ist die Rechtsgrundlage für die Kontaktaufnahme zu diesem Zweck die Einwilligung. Für den Fall, dass wir sensible personenbezogene Daten über Sie erheben, verarbeiten und speichern, ist die Rechtsgrundlage hierfür Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Datenschutzbeauftragter von Yugo

Der Datenschutzbeauftragte von Yugo ist dafür verantwortlich, zu überwachen, was Yugo mit Ihren personenbezogenen Daten macht, und sicherzustellen, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen erhebt, speichert und verarbeitet.

Sollten Sie Bedenken oder Fragen dazu haben, wie Yugo Ihre persönlichen Daten verwendet, oder haben Sie Fragen dazu, wie Yugo seine Verpflichtungen im Rahmen der Datenschutzgesetzgebung erfüllt, können Sie sich schriftlich an den Yugo-Datenschutzbeauftragten wenden: The Data Protection Officer, Yugo Group, 5-7 Mandeville Place, London, W1U 3AY. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten von Yugo senden: gdpr@unineststudents.de 

Datenschutzerklärung – Als Garant

Was ist der Zweck unserer Datenschutzerklärung?

Gemäß der Datenschutzgesetzgebung müssen wir erklären, warum wir von Ihnen die Bereitstellung bestimmter personenbezogener Daten über Sie verlangen, wie wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wollen, und ob wir diese Informationen mit anderen teilen.

Wer sind wir?

Yugo ist eine Tochtergesellschaft der Global Student Accommodation Group Limited, bekannt als „Yugo“. Yugo bietet Studentenwohnheime auf der ganzen Welt und wir sind bestrebt, Studenten sichere, erschwingliche, komfortable und qualitativ hochwertige Unterkünfte zu bieten. Weitere Informationen zu Yugo finden Sie unter www.yugo.com.

Jede Bezugnahme auf Yugo in dieser Erklärung umfasst Yugo und alle anderen Unternehmen innerhalb der Yugo-Unternehmensgruppe.

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, lautet die Adresse von Yugo Friedrichstraße 2-6, D-60323 Frankfurt am Main, Deutschland. Sie erreichen uns auch telefonisch unter +49 (0) 69 95908620 oder per E-Mail an info@unineststudents.de

Yugo ist beim Information Commissioner's Office im Vereinigten Königreich registriert.

Die Eintragung wurde beim Amtsgericht Frankfurt am Main unter Folgender Handelsregisternummer vorgenommen. Yugo hat die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 306571924.

Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die von Yugo erfasst werden. Sie gilt nicht für personenbezogene Daten, die von Dritten, Einzelpersonen, Organisationen oder anderen Websites gesammelt werden, von denen Yugo aus verlinkt oder verlinkt wird. Für den Fall, dass Dritte Ihre personenbezogenen Daten sammeln, gelten deren eigene Datenschutzrichtlinien.

Welche Informationen sammeln wir?

Yugo beschränkt die von Yugo erfassten personenbezogenen Daten auf diejenigen, die erforderlich sind, damit wir unsere Rechte im Rahmen der von Ihnen uns gewährten Garantie und des von Ihnen garantierten Vertrages geltend machen und ausüben können. Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die wir sammeln, können zum Beispiel gehören:

Warum sammeln wir Ihre Daten?

Da Sie als Bürge für einen Studenten fungieren, der in unseren Wohnheimen wohnt, verlangt Yugo, dass bestimmte Teile Ihrer personenbezogenen Daten an uns weitergegeben werden, damit wir unsere Rechte aus der uns gewährten Garantie und dem von Ihnen gewährten Vertrag geltend machen und ausüben können garantiert haben. Ohne diese personenbezogenen Daten könnte Yugo diese Rechte nicht ausüben.

Was wir mit Ihren Informationen machen

Yugo wird die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden, um uns zu ermöglichen, unsere Rechte aus der uns gewährten Garantie und dem von Ihnen garantierten Vertrag geltend zu machen und auszuüben. Dies kann die Entgegennahme von Zahlungen von Ihnen in Bezug auf den Vertrag beinhalten, für den Sie als Bürge fungieren. Möglicherweise müssen wir auch Kreditauskunftsagenturen und Inkassobüros anweisen und mit ihnen Kontakt aufnehmen (die es uns ermöglichen, alle von Ihnen geschuldeten Gelder in Bezug auf den Vertrag, für den Sie als Bürge fungieren, einzuziehen).

Die von uns erfassten personenbezogenen Daten werden von uns gemäß unseren internen Datenschutzrichtlinien und -verfahren sicher gespeichert, die geprüft wurden, um sicherzustellen, dass sie die Anforderungen der Datenschutzgesetze erfüllen.

Sie werden von uns in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung sowie in Übereinstimmung mit Ihren Rechten aus dem Datenschutzgesetz verwendet.

Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Mitglieder der Yugo-Unternehmensgruppe

Yugo ist ein weltweit tätiges Unternehmen und hat als solches eine Reihe von Tochtergesellschaften in verschiedenen Jurisdiktionen auf der ganzen Welt. Ihre personenbezogenen Daten können an Unternehmen der Yugo-Gruppe weitergegeben werden, jedoch nur, wenn dies zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist. Die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Verpflichtungen gelten für alle Unternehmen der Yugo-Gruppe in gleichem Umfang wie für Yugo.

Für weitere Informationen darüber, aus welchen Unternehmen Yugo besteht, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter gdpr@unineststudents.de

Drittdienstleister

Es kann erforderlich sein, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister weitergibt, um unsere Rechte aus der uns gewährten Garantie und dem von Ihnen garantierten Vertrag auszuüben. Yugo wird solche personenbezogenen Daten nur insoweit an solche Dienstleister weitergeben, wie dies erforderlich ist, damit wir unsere Rechte aus der von Ihnen uns gewährten Garantie und dem von Ihnen garantierten Vertrag ausüben können. Yugo hat seine Dienstleister geprüft, um sicherzustellen, dass sie über angemessene Datenschutzvorkehrungen und -rahmen verfügen, die es ihnen ermöglichen, die Anforderungen der Datenschutzgesetzgebung zu erfüllen.

In den Bedingungen unserer Verträge mit unseren Dienstleistern wird klargestellt, dass diese Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben dürfen und die Informationen nur im Rahmen ihrer Arbeit im Auftrag von Yugo verwenden.

Aufsichtsbehörden und andere rechtliche Verpflichtungen

Wir können von Zeit zu Zeit auch dazu verpflichtet sein, Ihre Daten an Aufsichtsbehörden, Kriminalpräventionsbehörden und andere Organisationen weiterzugeben, denen gesetzlich der Zugriff auf diese personenbezogenen Daten gestattet ist.

Sonstige Organisationen

Yugo kann Ihre Daten von Zeit zu Zeit an andere Organisationen wie Kreditauskunftsagenturen und Inkassobüros weitergeben (sollten Sie als Bürge zur Erfüllung Ihrer Verpflichtungen aus der uns gewährten Bürgschaft herangezogen werden).

Überträgt Yugo Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland?

Yugo kann die von Ihnen bereitgestellten Informationen wie zuvor angegeben an andere Unternehmen der Yugo-Gruppe außerhalb des EWR übertragen. Yugo betreibt eine globale Datenschutzrichtlinie, die alle Unternehmen der Yugo-Gruppe einhalten müssen. Dies gewährleistet den sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten außerhalb des EWR in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen.

Welche Sicherheitsvorkehrungen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben wir getroffen?

Yugo stellt sicher, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sicher auf unseren Systemen und Servern gespeichert werden und dass alle papierbasierten Aufzeichnungen Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unseren Richtlinien und Verfahren zur Datenaufbewahrung gespeichert und vernichtet werden. Wir behandeln die Datensicherheit mit größter Ernsthaftigkeit und ergreifen geeignete Maßnahmen, um branchenführende Standards zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten umzusetzen.

Yugo stellt außerdem sicher, dass nur relevante Mitarbeiter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Dies wird durch unsere Datenzugriffsrichtlinie erreicht, die vorsieht, dass Ihre personenbezogenen Daten nur relevanten Mitarbeitern zugänglich sind, die einen legitimen Grund für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Kann Yugo Ihre Informationen für andere Zwecke verwenden?

Yugo wird Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke verwenden, als dazu, unsere Rechte aus der Garantie, die Sie uns gewährt haben, und dem Vertrag, den Sie garantiert haben, geltend zu machen und auszuüben.

Wie speichert Yugo Ihre personenbezogenen Daten und wann löscht Yugo diese?

Yugo speichert Ihre personenbezogenen Daten in einer Datenbank, die spezifisch für die von Ihnen uns gewährte Garantie und den von Ihnen garantierten Vertrag ist, und stellt uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung, damit wir unsere Rechte aus dieser Garantie und diesem Vertrag geltend machen und ausüben können. Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß unserer Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung gespeichert, die besagt, dass wir Ihre personenbezogenen Daten mindestens für die von Ihnen garantierte Vertragsdauer aufbewahren. Nach Ablauf des Vertrags überprüft Yugo und stellt fest, ob es einen triftigen Grund für die Speicherung dieser personenbezogenen Daten gibt oder nicht. Yugo muss Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise nach Beendigung des Vertrags aufbewahren, wenn der Bewohner mit der Miete gemäß seinem Vertrag mit uns im Rückstand ist. In diesem Fall müssen wir Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es für uns erforderlich ist, um die Rückstände wiederherzustellen.

Yugo hat auch verschiedene gesetzliche und behördliche Verpflichtungen, die vorschreiben, wie lange Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Systemen und Servern gespeichert werden.

Welche Rechte haben Sie?

Das Datenschutzgesetz gewährt Einzelpersonen die folgenden Rechte:

Recht auf Auskunft:

Dies gibt Ihnen das Recht, über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, unsere Aufbewahrungsfristen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und diejenigen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, informiert zu werden.

Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zusammen mit bestimmten ergänzenden Informationen zuzugreifen. Auf diese Weise können Sie die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Yugo und die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, erkennen und überprüfen.

Recht auf Berichtigung

Wenn Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten ungenau oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, deren Berichtigung und Vervollständigung zu verlangen. Sie können uns mündlich oder schriftlich auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihren Berichtigungsantrag zu antworten.

Recht auf Löschung

Gemäß der Datenschutzgesetzgebung haben Sie das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten von unseren Systemen und Servern gelöscht werden (dies wird auch als „Recht auf Vergessenwerden“ bezeichnet). Wenn Ihre personenbezogenen Daten von Yugo an Dritte (entweder andere Unternehmen innerhalb der Yugo-Gruppe oder externe Dienstleister) weitergegeben wurden, haben Sie auch das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Dritten zu verlangen. Gemäß Ihrem Recht auf Berichtigung können Sie uns mündlich oder schriftlich auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihren Antrag auf Löschung zu antworten. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nicht absolut ist und nur unter bestimmten Umständen gilt.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten einschränkt oder unterdrückt. Auch hier können Sie mündlich oder schriftlich verlangen, dass wir unsere Verarbeitungsaktivitäten einschränken. Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Auch dieses Recht ist nicht absolut und gilt nur unter bestimmten Umständen. Sie können beispielsweise entscheiden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke verwenden. Dies würde bedeuten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Marketingdatenbanken löschen.

Recht auf Datenübertragbarkeit.

Gemäß den Datenschutzgesetzen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten für Ihre eigenen Zwecke über verschiedene Dienste hinweg zu erhalten und wiederzuverwenden. Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten sicher und geschützt von einer IT-Umgebung in eine andere zu verschieben, zu kopieren oder zu übertragen, ohne deren Nutzbarkeit zu beeinträchtigen. Diese Informationen müssen kostenlos und innerhalb eines Kalendermonats nach Anforderung bereitgestellt werden.

Das Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing (einschließlich Profilerstellung) zu widersprechen. Auf Anfrage ist Yugo verpflichtet, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für solche Zwecke einzustellen und dies kostenlos zu tun.

Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profilerstellung

Die Datenschutzgesetzgebung enthält Regelungen, die dem Schutz von Personen dienen, wenn ausschließlich automatisierte Entscheidungen getroffen werden, die rechtliche oder ähnlich erhebliche Auswirkungen auf sie haben. Yugo führt diese Art der Verarbeitung personenbezogener Daten nicht durch. Wenn Sie jedoch Bedenken haben, dass Ihre personenbezogenen Daten für diese Art von Aktivität verwendet werden, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Yugo unter gdpr@unineststudents.de.

Kurz gesagt, Sie haben folgende Rechte

Unsere Verpflichtungen zur Einhaltung der oben genannten Rechte unterliegen bestimmten Ausnahmen. Weitere Informationen zu diesen Ausnahmen erhalten Sie, indem Sie sich unter gdpr@unineststudents.de an den Datenschutzbeauftragten von Yugo wenden.

Um eines der oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten an: The Data Protection Officer, Yugo Group, 5-7 Mandeville Place, London, W1U 3AY oder per E-Mail an gdpr@unineststudents.de.

Sie haben auch das Recht, sich beim Information Commissioner's Office (dem „ICO“) zu beschweren, wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, nicht einverstanden sind. Sie können das ICO kontaktieren, indem Sie an das Information Commissioner's Office, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire, SK9 5AF, schreiben.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer Informationen?

Yugo benötigt eine „Rechtsgrundlage“ für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten. Gemäß der Datenschutzgesetzgebung gibt es sechs verfügbare Rechtsgrundlagen, die es uns ermöglichen, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Diese sind:

Die Rechtsgrundlage, auf die sich Yugo bei der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten stützt, ist der Vertrag, d.h. die Garantie, die Sie uns gewährt haben.

Datenschutzbeauftragter von Yugo

Der Datenschutzbeauftragte von Yugo ist dafür verantwortlich, zu überwachen, was Yugo mit Ihren personenbezogenen Daten macht, und sicherzustellen, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen erhebt, speichert und verarbeitet.

Sollten Sie Bedenken oder Fragen dazu haben, wie Yugo Ihre persönlichen Daten verwendet, oder haben Sie Fragen dazu, wie Yugo seine Verpflichtungen im Rahmen der Datenschutzgesetzgebung erfüllt, können Sie sich schriftlich an den Yugo-Datenschutzbeauftragten wenden: The Data Protection Officer, Yugo Group, 5-7 Mandeville Place, London, W1U 3AY. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten von Yugo senden: gdpr@unineststudents.de 

Datenschutzerklärung – Nächste Angehörige

Was ist der Zweck unserer Datenschutzerklärung?

Gemäß der Datenschutzgesetzgebung müssen wir erklären, warum wir von Ihnen die Bereitstellung bestimmter personenbezogener Daten über Sie verlangen, wie wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wollen, und ob wir diese Informationen mit anderen teilen.

Wer sind wir?

Yugo ist eine Tochtergesellschaft der Global Student Accommodation Group Limited, bekannt als „Yugo“. Yugo bietet Studentenwohnheime auf der ganzen Welt und wir sind bestrebt, Studenten sichere, erschwingliche, komfortable und qualitativ hochwertige Unterkünfte zu bieten. Weitere Informationen zu Yugo finden Sie unter www.yugo.com.

Jede Bezugnahme auf Yugo in dieser Erklärung umfasst Yugo und alle anderen Unternehmen innerhalb der Yugo-Unternehmensgruppe.

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, lautet die Adresse von Yugo Friedrichstraße 2-6, D-60323 Frankfurt am Main, Deutschland. Sie erreichen uns auch telefonisch unter +49 (0) 69 95908620 oder per E-Mail an info@unineststudents.de

Yugo ist beim Information Commissioner's Office im Vereinigten Königreich registriert.

Beim Amtsgericht Frankfurt am Main unter der Handelsregister-Nr. 112545 ist ein Eintrag ins Register erfolgt. Yugo hat die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 306571924. 

Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die von Yugo erfasst werden. Sie gilt nicht für personenbezogene Daten, die von Dritten, Einzelpersonen, Organisationen oder anderen Websites gesammelt werden, von denen Yugo aus verlinkt oder verlinkt wird. Für den Fall, dass Dritte Ihre personenbezogenen Daten sammeln, gelten deren eigene Datenschutzrichtlinien.

Welche Informationen sammeln wir?

Yugo beschränkt die von Yugo erfassten personenbezogenen Daten auf diejenigen, die erforderlich sind, damit wir Sie im Notfall kontaktieren können. Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die wir sammeln, können zum Beispiel gehören:

Warum sammeln wir Ihre Daten?

Da Sie als nächster Angehöriger eines Studenten, der in unseren Wohnheimen wohnt, benannt wurden, verlangt Yugo, dass bestimmte Teile Ihrer persönlichen Daten an uns weitergegeben werden, damit wir Sie in Notfällen in Bezug auf diesen Studenten kontaktieren können. Ohne diese personenbezogenen Daten könnte Yugo Sie in solchen Fällen nicht kontaktieren.

Was wir mit Ihren Informationen machen

Yugo wird die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur verwenden, um Sie in Notfällen in Bezug auf den Studenten zu kontaktieren, der Sie als seine nächsten Angehörigen benannt hat. Yugo wird Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke verwenden.

Die von uns erfassten personenbezogenen Daten werden von uns gemäß unseren internen Datenschutzrichtlinien und -verfahren sicher gespeichert, die geprüft wurden, um sicherzustellen, dass sie die Anforderungen der Datenschutzgesetze erfüllen.

Sie werden von uns in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung sowie in Übereinstimmung mit Ihren Rechten aus dem Datenschutzgesetz verwendet.

Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Mitglieder der Yugo-Unternehmensgruppe

Yugo ist ein weltweit tätiges Unternehmen und hat als solches eine Reihe von Tochtergesellschaften in verschiedenen Jurisdiktionen auf der ganzen Welt. Ihre personenbezogenen Daten können an Unternehmen der Yugo-Gruppe weitergegeben werden, jedoch nur, wenn dies erforderlich ist. Die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Verpflichtungen gelten für alle Unternehmen der Yugo-Gruppe in gleichem Umfang wie für Yugo.

Für weitere Informationen darüber, aus welchen Unternehmen Yugo besteht, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter gdpr@unineststudents.de

Drittdienstleister

Yugo wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an einen seiner Dienstleister weitergeben.

Aufsichtsbehörden und andere rechtliche Verpflichtungen

Es ist unwahrscheinlich, dass wir Ihre Daten an Aufsichtsbehörden, Kriminalpräventionsbehörden und andere Organisationen weitergeben müssen, die gesetzlich auf solche personenbezogenen Daten zugreifen dürfen. Sollte Yugo jedoch dazu aufgefordert werden, ist Yugo verpflichtet, solchen Anfragen nachzukommen.

Sonstige Organisationen

Yugo muss im Bedarfsfall Ihre personenbezogenen Daten an die Notfalldienste weitergeben, um sicherzustellen, dass Sie über alle Vorfälle informiert sind, bei denen wir dazu verpflichtet sind.

Überträgt Yugo Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland?

Yugo kann die von Ihnen bereitgestellten Informationen wie zuvor angegeben an andere Unternehmen der Yugo-Gruppe außerhalb des EWR übertragen. Yugo betreibt eine globale Datenschutzrichtlinie, die alle Unternehmen der Yugo-Gruppe einhalten müssen. Dies gewährleistet den sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten außerhalb des EWR in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen.

Welche Sicherheitsvorkehrungen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben wir getroffen?

Yugo stellt sicher, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sicher auf unseren Systemen und Servern gespeichert werden und dass alle papierbasierten Aufzeichnungen Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unseren Richtlinien und Verfahren zur Datenaufbewahrung gespeichert und vernichtet werden. Wir behandeln die Datensicherheit mit größter Ernsthaftigkeit und ergreifen geeignete Maßnahmen, um branchenführende Standards zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten umzusetzen.

Yugo stellt außerdem sicher, dass nur relevante Mitarbeiter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Dies wird durch unsere Datenzugriffsrichtlinie erreicht, die vorsieht, dass Ihre personenbezogenen Daten nur relevanten Mitarbeitern zugänglich sind, die einen legitimen Grund für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Kann Yugo Ihre Informationen für andere Zwecke verwenden?

Yugo wird Ihre personenbezogenen Daten zu keinen anderen Zwecken verwenden, als dass Sie als Nächster für den Studenten, der in unserem Wohnheim wohnt, fungieren.

Wie speichert Yugo Ihre personenbezogenen Daten und wann löscht Yugo diese?

Yugo speichert Ihre personenbezogenen Daten in einer Datenbank, die spezifisch für den Studenten ist, für den Sie als Nächster Verwandter aufgeführt wurden, und stellt uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung, damit wir Sie im Bedarfsfall kontaktieren können. Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß unserer Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung gespeichert, die besagt, dass wir Ihre personenbezogenen Daten mindestens für die von Ihnen garantierte Vertragsdauer aufbewahren. Nach Ablauf des Vertrages mit dem Studenten und wenn der Student nicht mehr in unserem Eigentum wohnt, löscht Yugo Ihre Kontaktdaten.

Yugo unterhält eine Richtlinie zur Datenaufbewahrung, die die Bedingungen, zu denen wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren, klar definiert. Sobald diese Frist abgelaufen ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten vernichten und/oder von unseren Systemen und Servern löschen.

Welche Rechte haben Sie?

Das Datenschutzgesetz gewährt Einzelpersonen die folgenden Rechte:

Recht auf Auskunft:

Dies gibt Ihnen das Recht, über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, unsere Aufbewahrungsfristen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und diejenigen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, informiert zu werden.

Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zusammen mit bestimmten ergänzenden Informationen zuzugreifen. Auf diese Weise können Sie die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Yugo und die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, erkennen und überprüfen.

Recht auf Berichtigung

Wenn Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten ungenau oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, deren Berichtigung und Vervollständigung zu verlangen. Sie können uns mündlich oder schriftlich auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihren Berichtigungsantrag zu antworten.

Recht auf Löschung

Gemäß der Datenschutzgesetzgebung haben Sie das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten von unseren Systemen und Servern gelöscht werden (dies wird auch als „Recht auf Vergessenwerden“ bezeichnet). Wenn Ihre personenbezogenen Daten von Yugo an Dritte (entweder andere Unternehmen innerhalb der Yugo-Gruppe oder externe Dienstleister) weitergegeben wurden, haben Sie auch das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Dritten zu verlangen. Gemäß Ihrem Recht auf Berichtigung können Sie uns mündlich oder schriftlich auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihren Antrag auf Löschung zu antworten. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nicht absolut ist und nur unter bestimmten Umständen gilt.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten einschränkt oder unterdrückt. Auch hier können Sie mündlich oder schriftlich verlangen, dass wir unsere Verarbeitungsaktivitäten einschränken. Yugo hat dann einen Kalendermonat Zeit, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Auch dieses Recht ist nicht absolut und gilt nur unter bestimmten Umständen. Sie können beispielsweise entscheiden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke verwenden. Dies würde bedeuten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Marketingdatenbanken löschen.

Recht auf Datenübertragbarkeit.

Gemäß den Datenschutzgesetzen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten für Ihre eigenen Zwecke über verschiedene Dienste hinweg zu erhalten und wiederzuverwenden. Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten sicher und geschützt von einer IT-Umgebung in eine andere zu verschieben, zu kopieren oder zu übertragen, ohne deren Nutzbarkeit zu beeinträchtigen. Diese Informationen müssen kostenlos und innerhalb eines Kalendermonats nach Anforderung bereitgestellt werden.

Das Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing (einschließlich Profilerstellung) zu widersprechen. Auf Anfrage ist Yugo verpflichtet, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für solche Zwecke einzustellen und dies kostenlos zu tun.

Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profilerstellung

Die Datenschutzgesetzgebung enthält Regelungen, die dem Schutz von Personen dienen, wenn ausschließlich automatisierte Entscheidungen getroffen werden, die rechtliche oder ähnlich erhebliche Auswirkungen auf sie haben. Yugo führt diese Art der Verarbeitung personenbezogener Daten nicht durch. Wenn Sie jedoch Bedenken haben, dass Ihre personenbezogenen Daten für diese Art von Aktivität verwendet werden, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Yugo unter gdpr@unineststudents.de.

Kurz gesagt, Sie haben folgende Rechte

Unsere Verpflichtungen zur Einhaltung der oben genannten Rechte unterliegen bestimmten Ausnahmen. Weitere Informationen zu diesen Ausnahmen erhalten Sie, indem Sie sich unter gdpr@unineststudents.de an den Datenschutzbeauftragten von Yugo wenden.

Um eines der oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten an: The Data Protection Officer, Yugo Group, 5-7 Mandeville Place, London, W1U 3AY oder per E-Mail an gdpr@unineststudents.de.

Sie haben auch das Recht, sich beim Information Commissioner's Office (dem „ICO“) zu beschweren, wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, nicht einverstanden sind. Sie können das ICO kontaktieren, indem Sie an das Information Commissioner's Office, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire, SK9 5AF, schreiben.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer Informationen?

Yugo benötigt eine „Rechtsgrundlage“ für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten. Gemäß der Datenschutzgesetzgebung gibt es sechs verfügbare Rechtsgrundlagen, die es uns ermöglichen, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Diese sind:

Die Rechtsgrundlage, auf die sich Yugo bei der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten stützt, sind berechtigte Interessen. Dies liegt daran, dass wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Ihre personenbezogenen Daten und Kontaktdaten zu speichern, um Sie in Notfällen zu kontaktieren und im besten Interesse des Studenten, mit dem wir einen Vertrag haben, zu handeln.

Datenschutzbeauftragter von Yugo

Der Datenschutzbeauftragte von Yugo ist dafür verantwortlich, zu überwachen, was Yugo mit Ihren personenbezogenen Daten macht, und sicherzustellen, dass Yugo Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen erhebt, speichert und verarbeitet.

Sollten Sie Bedenken oder Fragen dazu haben, wie Yugo Ihre persönlichen Daten verwendet, oder haben Sie Fragen dazu, wie Yugo seine Verpflichtungen im Rahmen der Datenschutzgesetzgebung erfüllt, können Sie sich schriftlich an den Yugo-Datenschutzbeauftragten wenden: The Data Protection Officer, Yugo Group, 5-7 Mandeville Place, London, W1U 3AY. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten von Yugo senden: gdpr@unineststudents.de 

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet jedoch eine Erweiterung für Google Analytics, (_anonymizeIp()), daher werden IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für den Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, in diesem Fall können Sie jedoch gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen. Sie können der Speicherung und Erfassung von Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) mit einem Plugin für Ihren Browser entgegenwirken, hier: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unserer Website deaktivieren, indem Sie auf diesen Link klicken. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Computer installiert. Solange dieses Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt, kann Google Analytics keine weiteren Daten für diese Website und diesen Browser erhalten.

Nutzung von Google Remarketing

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Mit dieser Funktion kann der Anbieter der Website die Besucher der Website mit zielgerichteter Werbung ansprechen, bei der den Besuchern der Website des Anbieters beim Besuch anderer Websites im Werbenetzwerk von Google personalisierte Werbung angezeigt wird. Im Browser des Websitebesuchers wird ein Cookie installiert, mit dem dieser bei jedem Aufruf einer Website des Google-Werbenetzwerks identifiziert werden kann. Auf diesen Websites können Besuchern Werbeanzeigen zu Inhalten angezeigt werden, die sie bei früheren Gelegenheiten auf Websites aufgerufen haben, die die Remarketing-Funktion verwenden.

Google behauptet, während dieses Vorgangs keine personenbezogenen Daten zu speichern. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie folgenden Link öffnen: http://www.google.com/settings/ads. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen, indem Sie den Anweisungen unter: http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Facebook-Remarketing/Retargeting

Auf unserer Homepage sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Online-Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass ein Nutzer mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht hat. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir zum Schalten von Facebook-Werbeanzeigen verwenden. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie keine Datenerhebung über Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.

Verwendung von DoubleClick

DoubleClick ist ein Dienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). DoubleClick verwendet Cookies (sog. „Floodlights“), um Ihnen bessere und relevantere Werbung anzubieten. Cookies werden häufig verwendet, um Ihnen relevante Werbung bereitzustellen, die Berichte über die Kampagnenleistung zu verbessern oder zu verhindern, dass Sie dieselbe Werbung mehrmals sehen. Zu diesem Zweck weist DoubleClick Ihrem Browser eine pseudonyme ID zu. Diese Cookie-ID hilft DoubleClick beispielsweise zu bestimmen, welche Anzeigen in welchen Browsern geschaltet werden sollen. Soll eine Anzeige in einem Browser geöffnet werden, kann DoubleClick anhand der Cookie-ID des Browsers feststellen, welche DoubleClick-Anzeigen in diesem Browser bereits erschienen sind. Somit blockiert DoubleClick Werbung, die der Nutzer bereits gesehen hat. Anhand der Cookie-ID kann DoubleClick auch Conversions im Zusammenhang mit Werbeanfragen erfassen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie eine DoubleClick-Werbung sehen und später mit demselben Browser unsere Website aufrufen und dort Aktionen ausführen.

DoubleClick-Floodlight-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website und Auslieferung von Werbeinhalten sowie die IP-Adresse der Nutzer werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google kann diese Informationen an seine Vertragspartner weitergeben. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen Daten über Sie zusammenführen. Mehr über Datenschutz und Cookies bei Google erfahren Sie hier:

·    http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/

·    https://support.google.com/ds/answer/2839090?hl=de

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Selbstverständlich können Sie die Erfassung und Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google durch den Einsatz sog. DoubleClick DART-Cookies verhindern. DoubleClick hat die Vorgehensweise auf den folgenden Seiten zusammengefasst:

·    https://www.google.com/settings/ads

·    https://www.google.com/ads/preferences

Alternativ können Sie die folgende Website besuchen und alle Sperren auch für andere Tracking-Technologien zentral setzen:

·    http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement

Bitte beachten Sie, dass Sie diesen Vorgang für jeden von Ihnen verwendeten Browser separat durchführen und wiederholen müssen, wenn Sie Ihre Cookies gelöscht haben.

Google Tag-Manager

Diese Webseite verwendet Google Tag Manager. Mit diesem Dienst können Website-Tags über eine Benutzeroberfläche verwaltet werden. Google Tool Manager implementiert nur Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies verwendet und keine personenbezogenen Daten erfasst. Google Tool Manager erstellt andere Tags, die Daten enthalten können. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Erfolgt die Deaktivierung auf Domain- oder Cookie-Ebene, bleibt sie für alle Tracking-Tags aktiv, wenn diese mit Google Tag Manager implementiert werden.

Verwendung von Add This

Diese Website verwendet das Social-Media-Plug-In namens „Addthis“, das von der Firma AddThis LLC, Inc. 8000 Westpark Drive, Suite 625, McLean, VA 2210, USA ("AddThis") betrieben wird. Mit „AddThis“ ermöglicht die AddThis LLC die gemeinsame Nutzung von sogenannten Share-Buttons verschiedener Anbieter, über die Nutzer Webseiteninhalte und Webseiten in den sozialen Medien empfehlen und auf verschiedenen Bookmark-Diensten markieren können. „AddThis“ ist in der Regel an einem weißen Pluszeichen auf orangem Hintergrund zu erkennen. Eine vollständige Übersicht über die Social-Media-Plug-Ins, die „AddThis“ verwenden, und deren Aussehen können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.addthis.com/get/sharing.

Wenn Sie eine unserer Internetseiten aufrufen, die ein solches Social-Media-Plug-In enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der AddThis LLC her. Der Inhalt des Social-Media-Plug-ins „AddThis“ wird direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Gleichzeitig wird AddThis LLC über die von Ihnen aufgerufene Website informiert und setzt ein Cookie auf Ihrem Computer, das eine Wiedererkennung beim nächsten Besuch dieser Website ermöglicht. Die von Ihrem Browser übermittelten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an AddThis LLC übermittelt und dort in ein anonymisiertes Nutzungsprofil aufgenommen. Dieses Nutzungsprofil dient dazu, das von Ihnen aufgerufene Online-Angebot zu personalisieren und auf Ihre Interessen auszurichten.

Weitere Einzelheiten zu Zweck und Umfang der Datenerhebung durch AddThis LLC finden Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://addthis.com/privacy/privacy-policy.

Wenn Sie nicht möchten, dass AddThis LLC Ihre Daten erhebt und speichert, können Sie dies für die Zukunft sperren. Zu diesem Zweck setzen Sie ein sogenanntes Opt-Out-Cookie, das Sie herunterladen können unter: http://www.addthis.com/privacy/opt-out. Mittels entsprechender Add-Ons für Ihren Browser können Sie die Installation von Social-Media-Plug-Ins wie „AddThis“ auch komplett verhindern.

Verwendung von Google Übersetzer

Die automatische Übersetzungsfunktion in der Sidebar unserer Website wird von Google Translate durchgeführt, einem Drittanbieter, auf den wir keinen Einfluss haben. Die computergenerierten Übersetzungen entsprechen teilweise nur annähernd dem Originalinhalt unserer Website.

Die Übersetzungen sind nicht als exakt zu betrachten und können falsche Ausdrücke enthalten. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit und Gültigkeit der von diesem System übersetzten Informationen und übernehmen keine Haftung für eventuelle Verluste. Darüber hinaus können einige Anwendungen, Dateien und Funktionen wie Grafiken, Fotos und PDFs nicht übersetzt werden.

Google erfasst, speichert und verarbeitet Informationen, um den Nutzern bessere Dienste bereitzustellen. Das reicht von der Sprache, die Sie sprechen, bis hin zu komplexen Themen wie Werbung, die Sie besonders nützlich finden, oder den Personen, die Ihnen im Internet am wichtigsten sind. Die umfassende Datenschutzerklärung finden Sie hier: http://www.google.com/policies/privacy/

Sollten Sie Google Translate jedoch nicht wünschen, können Sie es durch eine entsprechende Einstellung unter http://www.google.com/settings/ads deaktivieren.

Social Media Plug-Ins

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Verwendung sogenannter „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutz Ihrer Daten verwenden wir die „Shariff“-Lösung. Dabei werden die Schaltflächen auf der Website in Grafiken eingebunden, die einen Link zur entsprechenden Website des Schaltflächenanbieters enthalten. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den Diensten des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an den Anbieter übermittelt. Solange Sie die Grafik nicht anklicken, findet kein Austausch zwischen Ihnen und dem Social-Media-Button-Anbieter statt. Informationen zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch die sozialen Medien finden Sie in den Nutzungsbedingungen der jeweiligen Anbieter. Weitere Informationen zu Shariff finden Sie hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

·    Facebook Inc. (1601 S. California Ave – Palo Alto – CA 94304 – USA)

·    Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway – Mountain View – CA 94043 – USA)

·    Instagram Inc. (1601 Willow Rd. - Menlo Park – CA 94025 – USA)

·    LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court – Mountain View – CA 94043 – USA)

·    Twitter Inc. (795 Folsom St. - Suite 600 – San Francisco – CA 94107 – USA)

·    Pinterest Inc. (808 Brannan Street – San Francisco – CA 94103 – USA)

März 2021


Speichern und weiter